Studie belegt: PC-Spiele machen nicht gewalttätig

Die PC Games, Loki, kaettlitz , 00.de, to-tell.de, Dirk-Ploss, cultblog und heise haben über eine neue Studie der Freien Universität Berlin zum Thema Gewalt und Computerspiele berichtet. Die Studie kam zu dem Schluss, dass Kinder durchs Spielen nicht gewalttätig werden.
Für die Untersuchung wurden 280 Schüler der Klassen drei bis sechs über einen längeren Zeitraum befragt.

Ein paar Schlussfolgerungen:

  • Gewaltverherrlichende Spiele sind out. Die meisten Kids fahren auf Rollen- und Geschicklichkeitsspiele ab.
  • Jungen spielen eher gewalttätige Spiele als Mädchen.
  • Wer gewalttätig ist neigt eher dazu auch gewalttätige Spiele zu spielen

Ein Gedanke zu “Studie belegt: PC-Spiele machen nicht gewalttätig

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>