5 Wünsche an Natural Selection 2

the_x5 hat im Unknown Worlds Forum eine Umfrage mit dem Namen Top 5 Focuses for NS2, What are yours gestartet.

Es geht darum fünf Dinge zu nennen, die man sich von Natural Selection 2 wünscht.

Es gibt sowohl allgemeine Wünsche, wie gutes Gameplay, stimmige Atmosphäre mit passenden Sounds, ein stabiles Game und abwechslungsreiche Taktiken.

Aber auch konkrete Detailwünsche werden geäußert: Flammenwerfer, Lerkspikes, kleinere Fadehitboxen, mehr Sprit fürs Jetpack.

Und sogar weitreichende Änderungen am Gameplay werden gefordert:

  • Leichen sollen richtige Objekte werden, so dass ein totes Onos einen Gang für einige Sekunden blockieren würde.
  • Die Umgebung soll beschädigt werden können. Die Marines könnten ein Loch in die Hülle eines Raumschiffs sprengen und alles was dem Vakuum ausgesetzt wird stirbt. Diese Schäden werden nach kurzer Zeit von Nanobots repariert werden.
  • Die Maps sollen sich je nach Anzahl der Spieler skalieren, das heißt, dass bei 4vs4 einige Gänge oder Räume verschlossen bleiben die in einem 8vs8 Spiel zugänglich wären.

Die Idee mit den Leichen finde ich sehr gut.

Die Umgebungsschäden könnte ich mir höchstens für vorgegebene Plätze vorstellen. Also, dass vom Mapper eine Wand eingebaut wird die x Hitpoints hat oder durch eine Welderstelle geöffnet werden kann.
Wobei ich es umgekehrt lustiger fände: Neben einem Hive befindet sich ein offener Hangar aus dem alles rausgesaugt wirkt. Lediglich das Onos (Gewicht) und HA Marines (magnetische Sohlen) und geschickt blinkende Fades können in diesem Raum überleben.
Alternativ können die Marines ihn auch zu weldern. Dann würde sich das Tor absenken und es wäre ein ganz normaler Raum.

Skalierende Maps sind zwar eine nette Idee aber nicht realisierbar. Was passiert wenn ich einen Gang mit OCs blocke und dann drei Spieler verschwinden und der Gang versiegelt wird. Sind die Res futsch oder bekomme ich sie wieder? Und wie soll man Balance und Gameplay einer Map für dutzende verschiedene Spielerzahl testen.
Da würde ich mir schon eher unterschiedlich große Maps wünschen die für kleine Spiele mit unter 10 oder große Runden mit mehr als 16 Spielern gedacht sind.

Meine fünf Wünsche an NS2:

  • Das Spielen muss Spaß machen!
  • vernünftiges Gameplay
  • Atmosphäre (Sounds, Musik, Mapdesign)
  • Sowohl die Ansprüche von Clan als auch von Public Spielern müssen so gut es geht befriedigt werden.
  • Der Lerk muss drin bleiben (sonst wird mit NS2 ein Domainwechsel fällig).

    Die fünf Punkt die auch an Natural Selection 2 am wichtigsten sind könnt ihr gerne hier oder im UW Forum posten.

    7 Gedanken zu “5 Wünsche an Natural Selection 2

    1. Aber das wird nciht möglich sein,1-2 server zum testen die vom entwicklerteam online gestellt werden machen da schon mehr sinn und weniger arbeit für alle serveradmins,achso das heißt natürlich rätsel ^^

    2. Ich kenn das noch aus guildwars,das kommt da ziemlich gut an,und nein keine elitespieler!,alle spieler nehmen an dem test teil! und dürfen ihre meinungen/verbeserungen im forum darlegen.

      Je nach feedback werden änderungen behalten und verbessert.

      Es sollte natürlich nicht übertrieben werden,nein zuerst wird im forum das beste zusammen getragen und daraus ein paket gemacht zum download.

      Wie man das anstellt das keine extra server installiert werden müssen ist mir ein rätzel ich denk da an die clanspieler die ihre matches austragen wollen ohne diese testversion. vielleicht eine woche aussetzen mit clanwars? ;D

    3. Sollte an solchen Testwochen jeder teilnehmen können oder denkst du da eher an elitäre Playertester (wie früher)?
      FFA halte ich für übertrieben aber wenn jeder der gewisse minimale Anforderungen (z.B. Aktivität falls man das irgendwie über Steam messen kann oder mindestens 5 Beiträge im UW Forum) erfüllt an regelmäßigen Tests teilnehmen könnte wäre das wirklich cool.
      Allerdings müsste natürlich für ein gesundes Verhältnis zwischen Test-Servern und Test-Spielern gesorgt werden.

    4. Die Wünsche sind dringend nötig,hab mir nen paar Spiele angeschaut/durchgelesen vor allem ET: Quakewars ,wenn das so kommt wie die es versprochen haben wird das eine schwere zeit werden für ns/ns2..

      wünsche..

      1: ns_hera 2
      2: Gorge kann Leichen vergiften,an der stelle entsteht Flächenschaden
      3: Testwochen,neue Gameplay-Ideen werden getestet
      4: endlich ein Mappack!!
      5: keine festen Hive Positionen mehr! damit die Aliens endlich flexibler werden
      6: ein neues offizielles Texturen-Set!

    5. 1) Einzigartige maps, die sich nicht nur optisch sondern auch gameplaymäßig vom jeweiligen Rest unterscheiden (Denke da an LUA scripts)
      2) Düstere Gänge, in denen mit Taschenlampe zocken endlich sinn macht.
      3) endlich ein nach der Spieleranzahl skalierendes Resourcensystem
      4) Ja, auch ich will wenigstens zum Teil dynamische Schlachtfelder haben (Ein blockendes Totes Onos is da ja auch irgendwo reinzuzählen)
      5)Wieder gute Ideen, um das Teamplay zu fördern.

      Das ist jetzt keine Rangliste, sondern alles Gleichwertig *g*

    6. 1.) Längere Spiele (Ich rede nicht vom stundenlanger Basebelagerung, sondern von langsamerem Resfluß z.B. Erinnert ihr euch an Versionen, in denen an jedem Restower ne TF stand?)
      2.) Fokusierung auf den ns_modus (Wir brauchen weder neue Gamemodi, noch einen weiterentwickelten co_modus)
      3.) Blockademöglichkeiten für Aliens (Nicht nur OC und Webs, sondern BlockingChamber und SporeChambers, etc.)
      4.) „Alienbeacon“ (Wie auch immer)
      5.) ns_tanith 2

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>