6. Unknownworlds Podcast mit Hardwareanforderungen von Natural Selection 2

Der sechste Podcast von Unknownsworlds beschäftigt sich mit den Hardwareanforderungen von Natural Selection 2 und geht auf die Fragen ein ob sich jeder Spieler mit Lua einen Custom Cheat bauen kann und wie die vielen modifizierten Server die NS2 Welt verstückeln werden.

Hardwareanforderungen von Natural Selection 2

Die Hardwareanforderungen von Natural Selection 2 sollen mit denen von Half Life 2 Episode 2 vergleichbar sein und weit unter denen von Bioshock, Stalker oder Crysis liegen.

  • Prozesser: Pentium 4 mit 3 GHz oder mehr*
  • Arbeitsspeicher: 1 GB
  • Grafikkarte: Auf DirectX 9 Niveau.

*Der Trend geht zu mehr Kernen mit weniger GHz also nehmt die 3 GHz nur als grobe Orientierung (unsere Hardware Cracks werden mich sicher gleich korrigieren)

LUA Cheats

Beim Wort Scriptsprache denken viele natürlich sofort an Cheats. Aber: Modifikationen am Client lassen sich genau wie bei Natural Selection 1 mit einem Consistency Check aufspüren. Lua gibt den Spielern keine zusätzlichen Möglichkeiten zu betrügen.

Anders sieht es natürlich für Serverbetreiber aus. Dies ist jedoch nichts neues, denn mit Erweiterungen wie Meta Mod war es Admins schon immer möglich manipulativ ins Spielgeschehen einzugreifen. Die einzige Möglichkeit das zu überprüfen sind Hintertürchen für die Entwickler wie man sie von den ranked Battlefield Servern kennt. Ohne solche Serverüberwachungen muss man also einfach darauf vertrauen, dass der Betreiber einen nicht verarscht.
Für den Lerk.de NS2 Server könnt ihr schon mal mit „if playername includes [Lerk.de] set hp +1000“ rechnen ;)

Unterschiedliche Server

Einige Spieler haben im Unknownworlds Forum die Befürchtung geäußert, dass jeder Natural Selection 2 Server ein anderes Setup fahren wird, was Neulinge verwirrt und die Community in einzelne Splittergruppen zerbröselt. Diesem Problem wird ein neues User Interface beim Joinen entgegenwirken.
Unter dem Standard-Reiter gibt es nur vanilla Server ohne große Modifikationen und erst wenn man den Reiter Custom auswählt bekommt man die heftig modifizierten Server zu Gesicht (Vgl.: SEK2000 oder diverse X-Menu Server).

Dass man per default auf normalen Servern landet finde ich sehr gut. So lernen Neulinge das Spiel richtig kennen und wundern sich dann nicht warum Lerklift oder Giveres auf manchen Servern nicht funktioniert.

Außerdem soll es die Möglichkeit geben sich vorab kurze Beschreibungen zu den Modifikationen durchzulesen. Diese werden dann auch Ingame mit Tooltips abrufbar sein und hier zeigt sich der große Vorteil von Lua: Unknownworlds kann bestimmte Standards, etwa für Kurzbeschreibungen oder Hilfedateien vorgeben welche dann problemlos in der Standard GUI jedes Clients angezeigt werden.

Solche kurzen Erklärungen in einem einheitlichen Format werden das Navigieren im Serverbrowser sehr erleichtern. Zumindest wenn alle Serverbetreiber und PlugIn Entwickler sind an die Vorgaben von Unknownworlds halten. Dann muss auch endlich nicht mehr in jedem Servernamen stehen welche Plugins drauf sind da diese sowieso in einer extra Spalte der Serverliste angezeigt werden.

Blabla

Neben NS2 ging es auch um Bang Camaro eine Metal Band mit mehr als 20 Mitgliedern die auch schon Musik für PC Spiele gemacht hat aber stilistisch absolut nicht in Natural Selection 2 passt.

Entwickler von Halo haben statt Icons brennende Haare und wenn sie ihre Unsichtbarkeitsfähigkeit aktivieren sieht man immer noch die Flammen (Bug).

Und dann ging es noch um Portal, TF2, Entwickler Kommentare in Spielen und den cake (siehe Signatur von Bloodi).

Nächste Woche soll es dann auch wieder mehr Informationen zu Natural Selection 2 geben. Bis dahin gibt es hier den Podcast zum Reinhören:

9 Gedanken zu “6. Unknownworlds Podcast mit Hardwareanforderungen von Natural Selection 2

  1. denke mal das werden einfach die hardware anforderungen von hl2 sein die sie da raus haben …

    danke fürs aufschreiben von dem podcast testo

  2. edit: finde, allerdings, dass die ein bisschen zu weit „vorausgreifen“. Würde lieber wissen wie sie sich dass gameplay in NS2 gedacht haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>