Sekundäre Fähigkeiten in Natural Selection 2

Nachdem Max und Flyra im fünften Podcast die Möglichkeit einer sekundären Parasite-Fähigkeit, dem Riechen, angesprochen haben gab es im NS Forum ein paar weitere Vorschläge für sekundäre NS2 Fähigkeiten die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Skulk

Bite bekommt eine Chargebite Alternative, ähnlich dem Leap nur ohne den Boden zu verlassen.

Statt Leap kann der Skulk sich auch dafür entscheiden auf den Hinterbeinen stehend mit Zähnen und Klauen wie wild um sich zu schlagen. Dieser Ausraster ist nicht mehr kontrollierbar, nimmt keine Rücksicht aufs eigene Team und ignoriert die Rüstung der Marines.

Statt einem Xeno kann man sich dafür entscheiden dauerhaft die Hälfte der Energie (Adrenalin) einzubüßen und löst dafür beim Tod auf jeden Fall einen kleinen Xeno aus (50% Damage). Auch wenn man von einem Marine getötet wird!

2. NS Signatur

Gorge

Anstatt nur zu spitten kann der Gorge Erblindungsschleim ausspucken welcher weniger (gar keinen) Schaden macht aber das Sichtfeld das Marines einschränkt.

Zusätzlich zum Gebäudekiller Bile kann unser Gorgie auch Säure auf den Boden erbrechen. Die Säure könnte an bestimmten Stellen in der Lage sein neue Durchgänge in Decken, Wende und Böden zu fressen, Marines schädigen oder sie langsamer machen.

Web wird um direktes Web erweitert welches gezielt abgeschossen wird und seine Wirkung sofort entfalten kann. Hier müsste es natürlich einen großen Cooldown geben, damit ein Marine nicht dauergewebt wird. Aber als Web&Run Taktik sicher praktisch.

Signatur für Natural Selection

Lerk

Neben dem Biss kann der Lerk sein Opfer auch mit einem Sturzflug rammen und sich an ihm festbeißen. Gut gegen einzelne Marines, Selbstmord gegen Gruppen. Damit es nicht zu imba wird sollte man bei einem Fehlversuch für eine Sekunde in der Wand (oder was auch immer man statt des Marines trifft) stecken bleiben und ins Leere hacken (auch Team Attack).

Für Gas um Umbra sind Rauchgas durch welches nur Aliens gucken können und ein Würgegas das Marines schlechter Zielen lässt denkbare Alternativen.

Wirklich gut überlegt finde ich die Alternative für Primal Scream. Der Lerk stößt einen so schrillen Schrei aus, dass alle Marines (vielleicht auch alle Aliens) in der Nähe kurzzeitig nichts mehr hören können. Wäre im Kombination mit dem Erblinden absolut tödlich.
Wenn ich an die Atmosphäre der Alienfilme denke könnte ich mir sehr gut vorstellen kaum etwas zu sehen und mich in eine Ecke zu kauern. Mit den Sound könnte man es so regeln, dass sehr viel Hall und Echo reinkommt und 50% der Geräusch gespiegelt werden (also aus der falschen Richtung kommen).

Anmerkung eines Informatikstudenten: Ich rede nicht von einer Achsen- sondern von einer Punktspiegelung um einen zufälligen Winkel.

Bild Gebäude

Fade

Statt des normalen Swipes gibt es einen Aufspießer der weniger Schaden verursacht aber das Ziel (keine HA natürlich) für einige Meter mitschleift. Der gefangene Marine hat dabei keine Kontrolle über seine Waffe und der Fade wird vom zusätzlichen Gewicht gebremst.
Die Aktion wird tödlich wenn ein zweiter Marine um die Ecke kommt und den langsamen Fade mit der Shotgun erwischt. Um sich einzelne Marines zu schnappen ist’s natürlich lustig, bzw. wenn genauso viele Fades wie Marines vorhanden sind.

Wie wäre es mit einem Redemptionblink? Anstatt von Punkt A zu B zu blinken verschwindet der Fade auf halbem Wege nur um kurz darauf (1-4 Sekunden, zufällig) am gleichen Punkt mit gleicher Richtung und Geschwindigkeit wieder aufzutauchen. In dieser Zeit darf der Fade natürlich nichts sehen.

Ein verwundeter Fade kann sich mit Metabolize nicht nur heilen sondern mit der Alternative auch Lebenspunkte dafür hergeben sein Säureblut fallen zu lassen, welches sich sehr schnell zum Alien Befall ausbreitet. Besonders in Kombination mit Blink könnte der Fade so sehr schnell ein großes Gebiet bestäuben.

Eine Fangschnur mit der Marines gepackt und herangezogen werden stellt eine Mögliche Alternative zu Acid Rocket da.

grünes NatSel Bild

Onos

Was haltet ihr von einem Onos das Gebäude verschieben oder kleine Sentry Turrets gar umschubsen kann? Oder das Onos reißt den Panzer auf, so dass ein Skulk am entsprechenden Gebäude wesentlich mehr Schaden machen kann. Phase Gates sollten dann nicht mehr in der Nähe von Säurebecken stehen, sonst schubst das Onos sie einfach ins Becken.
Das Aufreißen darf natürlich nur bei gepanzerten Gebäuden wie RTs funktionieren.

Ein halbverdauter Marine kann ausgespuckt werden und entweder in einem Haufen OCs landen oder benutzt werden seine Kameraden umzuwerfen. Wird der Marine ausgespuckt verlieren er seine Slot 1 Waffe und kann ein bis zwei Sekunden nicht kämpfen.
Wo seine Waffe landet könnte vom Gelände und der Flugbahn abhängig sein. Auf DI liegt die Waffe weit weg (bleibt stecken) und auf Stahl rutscht sie ihm Biss vor die Füße (wäre sogar logisch, von wegen Reibungswiderstand und so).

Neben Stomp kann das Onos sich im Boden feststampfen und ist in dieser Zeit natürlich unbeweglich. Unter ihm liegende Items können dann nicht mehr aufgehoben werden, bzw. gehen nach einer gewissen Zeit kaputt.

Ein wilder Sturmlauf ist zwar nicht wirklich anders als Charge aber wenn alle Objekte die mit dem Onos in Kontakt kommen in zufällige physikalische korrekte Richtungen gestoßen werden hätte man zumindest einen spaßigen Effekt.

Onos Sig

Nachwort

Das sind alles Fan-Überlegungen (die meisten von NEX9 mit Ergänzungen von mir und anderen) für NS2 und keine von Flyra oder Max stammenden Planungen.

6 Gedanken zu “Sekundäre Fähigkeiten in Natural Selection 2

  1. edit:
    apropos Türen.
    Nenne mir ns maps wo es Türen gibt lol.
    Die stören meist nur dem Spielfluss. Auch wenn sie in Ns2 vielleicht etwas wichtiger werden.

  2. An sich hört sich das ja ganz gut an. Alien Stimmung, das ist doch was feines, müsst nur noch den Pinger einbauen^^.
    Wenn Mariens z.B. mit dem Schweißbrenner zusätzliche Barrieren bauen können(dazu muss ich sagen sie sollten jede beliebige Türen außer der sehr schweren Türen) verschweißen können. Noch zudem starke Waffen und hohe Technik usw. haben zum Ausgleich, wäre doch mal was sehr interessantes Spiel.

    Ich finde zum Team Balance sollte man ein automatischen System einbauen. Da wenn ein 4vs4 läuft alle mit einem Onos(was auch immer) rumlaufen, sehr unfähr ist. Oder andere Beschränkungen.

  3. lol was haben die für kranke Fantasien. Und ja Marines müssen ja dann superammo bekommen, damit sie noch ne Chance haben. Ich finde die Vorschläge alle viel zu abartig. Meine persönliche Idee wäre, dass die Aliens bei jedem Hive auwählen können (für das gesamte Team), welche Hiveabilities sie nutzen. (also z.B. skulks mit Xeno anstatt leap, oder leap anstatt Parasite , Fades mit der Schussattake deren name ich immer vergesse als z.B Metabolize usw…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>