22. Podcast oder bleibt das Onos zwischen Hive und Marinestart stecken?

Schon einen Tag früher als sonst gab es den 22. Podcast. Diesmal geht es um das neue Büro, testgetriebene Entwicklung, Buchhalter und die Frage ob das Onos zwischen Hive und Marinestart stecken bleibt.

Büro

Auf ihrer Suche nach einem vernünftigen Büro gab es unter anderem diese zwei Angebote.

Die Garage

Eine offene Garage mit einem Moped.

Auch wenn ein StartUp am stilvollsten in einer Garage begonnen wird ist dieses Objekt wohl doch etwas zu klein. Nicht mal ein SUV würde hineinpassen.

Das Antiquitätengeschäft

Gallerie mit Köpfen Ein altes rostiges Zahnrad

Kein Scherz, hier soll bald ein Antiquitätengeschäft eröffnet werden und wie man sieht ist das Gebäude auch schon voll mit altem Plunder. Der Clou: Mittem zwischen den Antiquitäten gibt es kleine Büros. Da machen Meeting s sicher Spaß, wenn man Rücksicht auf potentielle Trödel Möbelkäufer nehmen muss.

Dennoch ist man fündig geworden und es wurden auch schon drei neue Computer und Monitore geordert. Ja drei, denn Jason sitzt schon im Flugzeug in die USA (14 Stunden Flugzeit von Australien).

Testgetrieben Entwicklung

Zum Thema testgetriebene Entwicklung habe ich im 15. Podcast schon mal etwas ausführlicher geschrieben. Jetzt hat diese Entwicklungsphilosophie, bei der man für jeden Codeschnipsel zuerst einen einfachen Test schreibt, endlich Einzug in die NS2-Entwicklung gehalten.

Ein potentieller, aber relativ komplexer, Testcase für eine Map wäre zum Beispiel: Kann das Onos vom Hive zum Marinestart laufen ohne stecken zu bleiben?

Buchhalter

Unknown Worlds Entertainment hat jetzt einen Buchhalter und er kostet ein paar Hundert Dollar im Monat. (Ja, das ist so langweilig wie es klingt.)

Reinhören

Auch wenn es nichts wirkliches zu NS2 gab möchte der eine oder ja vielleicht reinhören:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>