Inoffizielles Natural Selection Map Pack

Aus Frust darüber, dass das offizielle Natural Selection Map Pack nie erscheinen wird, hat sich Brent ‚Stix&Stonz‘ Mitchell die Mühe gemacht ein eigenes MapPack auf die Beine zu stellen.

Map Pack Übersicht

Das Paket wird in zwei Teile gesplittet. Der erste Teil wurde Anfang diesen Monats released und der zweite soll bald folgend.

Map Pack #1

  1. ns_enceladus Eine Map mit MS in der Mitte der drei Hives und einigen einzigartigen Elementen.
  2. ns_rust 1.3 großer Mittelraum
  3. ns_achio v2b5 Achio sollte bekannt sein. Wenn nicht gibt es hier ein kleines Video:
  4. ns_rampage
  5. ns_hulk b3

Map Pack #2

  1. ns_nexus v2 Eine große Karte mit vielen Höhen und Tiefen, originellem Hivelayout, vielen Details und einem umfangreichen Schachtsystem. Die neue Version soll viele Updates bringen.
  2. ns_saturn b4 Die neue Version dieser Map die auf einer runten Raumstation spielt soll einen Fix bei den Siegelocations bekommen.
  3. ns_source b34 Diese Karte wurde nur zurückgehalten um genug Maps fürs zweite Pack zu haben.
  4. ns_titan b2 Solide Karte deren neue Version einige kleine Bugfixes bringen soll

Download

Umfrage

{democracy:19}

8 Gedanken zu “Inoffizielles Natural Selection Map Pack

  1. immer mit der ruhe =),testo muss auch arbeiten gehen und wichtigere dinge machen! also kein druck pls.. er wird es schon machen wenn die zeit dafür da ist…

  2. Lol, doch kein off. mappack …

    ich bezweifle auch das sich viele server (sind ja eh meisten 0815 co) diese map ziehn.

    Die Spieler werden eh wieder nur ihre eclipse,origin,veil … voten. Hat man ja am Weasel, SEK z.b. auc hgesehn.

  3. Gut das da noch bewegung ist,ist schon schade wieviele gute maps wieder entfernt wurden nur weil ein paar stellen „unfair“ waren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>