UWE KW 44 mit HuD Elementen, Skulk Entwürfen und Refinary Map

Dies ist die Fortsetzen, der mit dem UWE Weekly #1 begonnenen wöchentlichen Überblick der Arbeit von Unknown Worlds Entertainment. Diese Woche (Kalenderwoche 44) ging es um interne Tools, das HuD, Skulk Modelle und die Refinary Map. Ab sofort wird diese Serie immer am Montag morgen erscheinen und die Ereignisse der vergangenen Woche zusammenfassen. Meine Kommentare und Ergänzungen sind deutlich hervorgehoben.

Samstag

  • Der Webserver musste neugestartet werden.
  • Lese die Stardock Software Nutzerbefragung. 2,4 Millionen Kunden und fast die Hälfte hat Galactic Civilizations gekauft. Stardock ist die Softwareschmiede und unter anderem auch im Spielebereich tätig. Zum Stardock 2008 Report.

Montag

  • Charlie: Sieht so aus als hätte Valve das Engine Problem gefixt, welches für den Absturz von NS verantwortlich war. Danke and Puzl und Alfred.
  • Charlie: Bereite Verträge für das Abtreten aller Nutzungsrechte für verschiedene Personen vor.
  • Charlie: Habe mir den ersten Entwurft des Skulk Models angeschaut. Der Entwurf hält sich nicht an die Konzepte aber es ist ein guter Anfang.
  • Charlie: Corry ist mit dem Farbkonzept des Builder-Bot fertig und es sieht klasse aus! Bauarbeitergeld mit einer kleinen drehenden Lampe oben drauf. Mit Bauarbeitergeld ist die Farbe von Baggern, Helem, usw. gebaut, siehe zum Beispiel dieser Helm.

Dienstag

  • Charlie: Schaue mir Jason Frieds Rede auf der Business of Software Konferenz an. Erinnert mich an Dinge, die ich noch ändern muss.
  • Heute Nacht findet wieder ein Postmortem statt.
  • Charlie: Wir haben soeben einen ersten Entwurf für die neue Refinary Map ausgearbeitet. Wir prüfen gerade die Größenverhältnisse und alles fühlt sich gut an und sieht gut aus.
  • Charlie: Habe HUD Elemente im Stiel von Mario Galaxy hinzugefügt, die nur sichtbar sind, wenn man sie relevante Informationen anzeigen.
  • Charlie: Lasse die Benutzeroberfläche wie in Call of Duty 4 blinken und pulsieren wenn der Spieler viele Hitpoints verliert. Dies soll ein Ausgleich dafür sein, dass die HP nicht immer als Zahl angezeigt werden.

Mittwoch

  • Charlie: Postmortem letzte Nacht war super, habe ein ein alte Freunde wiedergetroffen und neue gewonnen. Auch KDFM war da. Was für eine großartige Community!
  • Jared von WeGame ist bei uns zu Besucht.

Donnerstag

  • Charlie: Führe Diskussionen über Leveldesign mit unseren neuen Chef-Designer. Will sichergehen, dass die Map einen großen zentralen Schienentunnel hat um die Navigation für neue Spieler zu erleichtern.
  • Charlie: Unser elektronisches Türschloss ist kaputt und hat Cory ausgesperrt. Chaos!
  • Schriebe einen Unittest um einen Bug zu isolieren, der dafür sorgt, dass ein Spieler nach dem Joinen eines Teams diesem nicht zugeordnet wird. Beim Unittest werden alle Klassen und ihre Funktionen sehr kleinlich getestet.
  • Charlie: Diskutieren gerade über Fallout 3. Matt liebt es, Max nicht.
  • Schaue mir Domai.nr, ein Projekt eines unserer Community Mitglieder an. Mit Domai.nr kann man zu einem Suchbegriff Domains mit exotischen TLDs finden. So entstehen dann URLs wie del.icio.us oder bullypara.de. Die Idee ist zwar lustig, solche Domain haben sich aber nicht wirklich bewährt, da sie von vielen Daus nicht richtig erkannt werden.
  • Max: Da das Builder Tool jetzt fertig ist, können Matt und ich uns endlich zusammensetzen und unsere interne Tool-Verkettung ausarbeiten.
  • Max und Matt bereinigen unsere Design Archive damit das Builder Tool nicht so viel unnötige Arbeit erledigen muss.
  • Charlie: Die Unittest sind jetzt fast perfekt und Start, Ende und Neustart funktionieren viel besser.

Freitag

  • Charlie: Man könnte denken, dass dieses Ding eine Inspiration von unseren Builder Bot war.
  • Max: Irgendetwas hat beim Subversion Management nicht geklappt als wir die Design hin und her geschaufelt haben und ich versuche herauszufinden was.
  • Charlie: Denke und rede mit Max über weitere Investitionsmöglichkeiten.
  • Charlie: Behebe die Firewall Probleme mit einem unserer Mitarbeiter, der nicht vor Ort ist, damit CruiseControl bei ihm funktioniert. CruiseControl ist ein Tool zur Organisierung der Arbeit mehrerer Entwickler. Es gibt eine Weboberfläche unter der der Fortschritt angezeigt wird, E-Mail Benachrichtigungen, uvm. CruiseControl arbeitet auch mit dem Prinzip des kontinuirlichen Testens, welches UWE bei der NS2 Entwicklugn verfolgt. Die Entwickler laden jeden Tag ihre Klassen, Funktionen, usw. hoch und sie werden direkt durchgetestet.
  • Charlie: Poste Mobile Siege Cannon Renders zu den News.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>