UWW #17 Deaspace, Facebook und der Battlestar Galactica Soundtrack

Das Battlestar Galactica Logo.

Diese Woche versuche ich es mal mit einer Zusammenfassung der einzelnen Tage aus dem Unknown Worlds Logbuch in Prosa. Weniger Text bei gleichem Inhalte. Feedback ist wie immer erwünscht.

Montag, 9. Februar 2009

Max hat das Occlusion Colling System fertig gestellt und eine spezielle Version des Viewer Tools für externe Designer zusammengestellt.

Dienstag

Max hat die neue Laufanimation des Skulks eingebunden und das neue (noch Textur-lose) Gorge Modell soll süß und abscheulich zugleich sein.

Mittwoch

Cory entwirft Konzepte für den Flammenwerfer und Charlie versucht ein User Interface für den Commander zu gestalten, dass auch auf der 360 gut aussieht.

Max implementiert eine generische Octree Klasse. Octrees werden genutzt um dreidimensionale Datensätze hierarchisch zu untergliedern.

Charlie führt Interviews mit Designern. Die meisten Bewerber sind begeistert vom kleinen und stark fokussierten Unknown Worlds Team. Max wünscht sich einen Konferenzraum.

Charlie hat endlich die Deadspace Demo gespielt und freut sich aufs Weiterzocken.

Donnerstag

Max und Charlie bereinigen die Website von überflüssigen Elementen.

Die NS2 Gruppe auf Facebook wächst.

UWE hat einige Design Mantras für NS2 zusammengestellt, die sich an denen von Blizzard Dani, Bunten Berry und anderen orientieren.

Endlich ist das Geheimnis gelüftet, warum Charlie mit Natural Selection angefangen hat: Er hat am gleichen Tag Geburtstag wie Charles Darwin. puzl übrigens auch.

Freitag, 13. Februar 2009

Max meint, dass der Akamai IP Accelerator interessant klingt und baut ein neues Tool namens „The Visualizer“.

Charlie muss über diese Statusmeldung schmunzeln:

Habe einen Bug gefixt. Farbe::Orange wurde als hässliches Pink dargestellt.

Max und Charlie haben einen Frage & Antwort Podcast mit der Community veranstaltet. Alle Fragen und Antworten findet ihr natürlich auch auch bei uns.

Charlie hätte die letzten 45 Sekunden aus „Prelude to War“ vom Battlestar Galactica Soundtrack gerne in NS2.

5 Gedanken zu “UWW #17 Deaspace, Facebook und der Battlestar Galactica Soundtrack

  1. danke testo.

    Was mich ganz nebenbei noch interessiert: Ob man wie bei Ns1 das Gamma in den Himmel schrauben kann und dadurch zwar besser sieht aber die Atmosphäre verloren geht. Auch cool wäre anstatt eines xhairs einfach nur noch ein Laserpointer.

  2. @gobot:
    Ja das hab ich auch schon gedacht.
    Aber dazu haben sich die devs im Forum schon geäußert.
    ( http://www.unknownworlds.com/ns2/forums/index.php?showtopic=105038&st=400 )
    ( http://www.unknownworlds.com/ns2/forums/index.php?showtopic=105689 )
    Die PC version hat äußerste Priorität und wird nicht an das Niveau eines Konsolenspiels herabgesetzt. Überhaupt ist das mit der 360 eher nur eine Überlegung bzw. eine „Vorbereitung“, damit, falls eine 360er Vers. kommt, nicht alles komplett neugemacht werden muss.
    Naja was genau die vorhaben kann man nicht wissen aber ich bin mal zuversichtlich und glaub ihnen. Die werden’s schon nicht verkacken …-hoffentlich -_-

    Der Soundtrack: begeistert mich nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>