ENSL Movie Contest 2009

Das Logo des Movie Contest.

Am Sonntag wurden die Gewinner des Movie Contest Spring 2009 der ENSL gekürt. Gewonnen hat natürlich Fana.

Der Movie Contest

Mitte Januar hatte die ENSL zum Contest aufgerufen. Teilnehmer hatte bis zum 15. März Zeit einen Fragmovie einzurechnen. Diesem Ruf sind fünf Filmemacher gefolgt.

Die Filme

Diese Ergebnisse basieren zu 70% auf der meinen der Judges, zu 20% auf der Meinung der Spender (inklusive mir) und zu 10% auf den Stimmen der User.

  1. Army of Wltrs (Fana): 4.4078
    Auch mein Favorit. Ein wirklich cooler Fragmovie, den es Spaß macht anzuschauen. Da nur Material mit Wltrs verwendet wird, bekommt man natürlich (fast) nur Marine-Action zu sehen.
  2. Tane: The Showdown (Aleksi „Wattuz“ Kumlin): 3.7287
    Ebenfells ein sehr guter Film. Tane ownt als Skulk. Tane ownt als Fade. Tane own mit LMG\SG\Pistole\Messer.
  3. Darwin’s Children (yqmjin): 3.5650
    Hier wird ein ähnlicher Blurr-Filter für mehr Actiongefühl verwendet wie in Army of Wltrs aber irgendwie nicht ganz so gelungen. Außerdem ist der Ingamesound von schechter Qualität und mehrere Szenen sind identisch mit Tane: The Showdown.
  4. nL – the Return (frG): 3.1325
    Eine Homage an Ninelegends. frG war sich nicht zu schade immer wieder und wieder die gleiche Szene (nL ownt Fades mit HMG+JP) aus der Perspektive jedes einzelnen Spielers zu zeigen.
  5. Andromeda (lonelygorge): 2.2800
    Die Lachnummer schlecht hin. Der Film besteht zu 90% aus Animee und die einzigen NS Szenen stammen von Combat-Maps. Erinnert eher an ein Musikvideo.

Das Preisgeld

Bei diesem Contest gab es zum ersten mal richtige Preise in der ENSL. Dank mehrere Spender ging es immerhin um 230 Euro.

  1. Malte (Lerk.de) 50
  2. Depot (NSMod.org)  37,71
  3. harmaahylje 30
  4. jiriki 27,29
  5. Admirable 20
  6. Fana 15
  7. Bacillus 15
  8. wey 15
  9. zharp 10
  10. Joshua Köhler 5
  11. ChimpZealot 5

8 Gedanken zu “ENSL Movie Contest 2009

  1. Hab mir bis jetzt auch nur 3 angeschaut:

    #1 Army of Wltrs:
    +best editing
    +Filmzitate&Szene zur Auflockerung

    #2 Tane: The Showdown
    +editing war ok
    +alien&marine pov

    #3 nL – the Return
    +solides Movie
    +abwechslungsreiche Ingameszenen

    Musik lass ich ma außen vor, is halt Geschmackssache ^^

    ———–

    btw testo, find ich cool, dass du des öfteren was für die NS-Community springen lässt =)

  2. Habe mir die meisten Videos mittlerweile mehrmals angesehen. Army of Wltrs zeigt schönes Teamplay und die „Zwischensequenzen“ kommen sehr gut rüber. Jedoch finde ich die doch sehr softe Musik mit der Zeit ziemlich nervig. Die Musik zu Tane: ist viel besser getroffen. Die ganze Mache des Videos macht Laune zu zocken. Zu den Frags sage ich nur: Schade dass es nur um einen Kunden geht.
    Schade auch, dass nur NineLegends Jetpack-Aktion drin haben. Aber das war dann auch schon das einzig wirklich Interessante an dem Video.
    Darwins Children und Androme kann ich nicht wirklich richtig gucken, das bisschen was ich gesehen habe weckt aber auch kein Interesse.

  3. war schon recht schwer was neues zu finden anfangs. Sind halt einige jumps auf ns_machina und ns_lucid. (die leider etwas weniger bzw. garnicht (mehr) gespielt werden. Ansonsten würde ich sagen, dass wir bis jetzt gut 6-7 Minute reine „jump-Zeit“ haben. Da die Filme beim ENSL Contest auch nicht wirklich länger waren, würde ich schon sagen, dass was vorzeigbares herausgekommen ist ;-). Und keine Sorge, es ist kein jumped 1 , 2 verschnitt :-)

  4. jo, hat die besten frags aber ich habe für nL – the Return gestimmt weil es die beste Musik hatte und das einzige Movie war, dass ich ohne größere Probleme auf meinem Rechner anschauen konnte *g*.
    Schade dass es Kill0r und ich nicht mehr rechtzeitig mit unserem Jump vid geschafft haben :/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>