Fans machen Filme in NS2-Engine

Das Team von ReadyRoom Brasilien durfte Charlie 6 Fragen zu Natural Selection 2 stellen. Dabei wurden zwei sehr interessante Details enthüllt:

  1. 95 Prozent der Fans, die NS2 vorbestellt haben, haben die Special-Edition vorbestellt.
  2. Wer die Special-Edition vorbestellt hat, wird vor Start des Spiels mit dem Cinematic Editor von Unknown Worlds eigene Filme in der Spielengine produzieren können.
  3. Eventuell müssen wir im ersten Release auf den weiblichen Marine verzichten.

1. Wird es außer Classic noch andere Spielmodi geben?

Für die erste Version von Natural Selection 2 planen wir nur den Classic Modus. Viele Spieler wünschen sich Combat und andere Modi aber wegen unserer sehr einfach zu modifizierenden Infrastruktur werden wir es der Community überlassen, beliebige Varianten des Games zu integrieren.

2. Wird es signifikante Änderungen am Classic Modus geben? Irgendwelche neuen Funktionen?

Es gibt eine ganze Reihe von Änderung. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll! Eine der größten Neuerungen in NS2 ist das Power Grid der Marines. Es gibt den Aliens die Möglichkeit an verschiedenen Punkten der Map anzugreifen um kurzfristig alle Marinegebäude (inklusive RTs) in einzelnen Räumen auszuschalten. Wo auf der Map diese verwundbaren Schlüsselpositionen liegen hängt davon ab, wo die Marines ihre Gebäude bauen. Dies wird dafür sorgen, dass sich die Wichtigkeit einzelner Regionen während des Spiels verändert.

Neben einem Beitrag zur Spieltiefe wird das Power Grid auch die Atmosphäre aufbessern. Die Lichter werden flackern, wenn die Energieversorgung angegriffen wird, so dass die Marines fast im Dunkeln stehen, während ihre Sentries ausgehen und die Armory den Dienst einstellt. Sobald die Marines den entsprechenden Power Node repariert haben gehen die Lichter wieder an und die Gebäude nehmen die Arbeit wieder auf.

Die Aliens sind vom Power Grid unberührt und können überall bauen, haben aber ihre eigenen wunden Punkte. Dazu bald mehr.

3. In der Masse der Half Life Mods sticht Natural Selection als die kreativste und innovativste hervor. Was können wir in NS2 Neues erwarten?

Danke! Das war auch eine Menge arbeit.

Eines der Ziele ist es, den Einstieg in Natural Selection 2 zu vereinfachen und gleichzeitig ein tieferes Gameplay zu ermöglichen. Wir versuchen das unter anderem dadurch umzusetzen, dass alle Waffen und Fähigkeiten intuitiv zu verstehen sind, ohne ins Handbuch schauen zu müssen oder andere Spieler zu fragen. Das schränkt uns natürlich ein, wird aber dafür sorgen, dass mehr Spieler hängen bleiben und das Spiel erlernen als es sich einmal anzuschauen und wieder zu verschwinden. Wir erwarten das von den Spielen, die wir spielen, und in NS2 sollte es nicht anders sein.

Ein weiteres großes Ziel für uns ist es, so viel Dynamik ins Spielgeschehen zu bringen wie möglich. Dies manifestiert sich sowohl im Power Grid als auch der Dynamic Infestation aber auch in welderbaren Türen, die von Oni aufgebrochen werden können. Da steckt natürlich eine Menge Arbeit hinter aber wir sind der Meinung, dass wir besonders als kleines Team versuchen müssen, so viel Tiefe ins Spiel zu bringen wie möglich ohne einfach nur einen Haufen Level, Rüstungen oder ähnliches auf den Spieler zu werfen, ohne dass diese einen konkreten Zweck erfüllen. Wir wollen, dass jede Runde wirklich einzigartig wird.

4. Hast du mit dem Erfolg gerechnet als du die Idee hattest, NS zu machen? Wie sind die Erwartungen für Natural Selection 2?

Ich habe mir nie wirklich Gedanken darüber gemacht, wie viele Leute NS spielen werden. Ich wusste nur, dass ein Mix aus RTS und FPS wie eine gute Idee klang. Und der einfachste Weg schnell viele Leute zu erreichen war eine Half-Life Mod. Dank der boomenden HL Modding Szene und fantastischer PR von MonsieurEvil haben viele, viele Leute NS gespielt. Diese Zocker sind der Grund warum wir heute hier sind und an NS2 arbeiten.

Die Tatsache, dass wir bereits eine Fanbase haben, hat die Vorbestellungen zu einem riesen Erfolg werden lassen. Wir hätten nie damit gerechnet, wie viele Leute das Spiel vorbestellen würden. Und erst recht nicht damit, dass 95% die Version für 40, statt für 20 Dollar nehmen!

5. Werdet ihr einen weiteren Teaser veröffentlichen?

Wir haben einen Cinematic Editor entwickelt, mit dem wir sehr einfach Filme in der Spielgrafik machen können. Dazu wird es auch bald einen Blogbeitrag geben. Der vor einigen Wochen veröffentliche Teaser läuft komplett in der Engine und ist mit unseren Editor gemacht werden. Wir können Maps importieren, Lichter und Models platzieren, die Kameraposition, Animationen und Bewegungsabläufe festlegen. Wenn wir fertig sind können wir den Film zu Quicktime exportieren und mit Sounds versehen. Jeder, der NS2 vorbestellt hat, wird dieses Tool herunterladen können bevor das Game rauskommt und eigene Minifilme machen können.

Natürlich braucht es viel Zeit einen guten Film zu machen. Aber wir planen weitere Movies von der Länge und Machart des Trailers zu veröffentlichen. Den nächsten vielleicht aus einer anderen Perspektive…

6. Wir haben uns entschlossen aus der letzten Frage einen Wunsch zu machen. Kannst du uns exklusive Ingame-Screenshots geben? Vielleicht vom weiblichen Marine? :D

Wir sind noch nicht soweit, Screenshots veröffentlichen zu können, aber wenn wir es sind werden sie in der Bildergalerie auf naturalselection2.com zu finden sein. Wir sind uns übrigens noch nicht sicher, ob der weibliche Marine es ins erste Release von NS2 schaffen wird aber wir hoffen darauf! Es gibt keinen Grund, warum nur Männer in der NS-Welt herumlaufen sollten. :)

Kleine Anmerkung von mir. Ein solches Bild (zumindest als Artwork) haben wir auf www.lerk.de/ns2/marines/. Weiß jemand ob das schon offiziell von UWE veröffentlicht wurde? Bei mir ist es schon vor einiger Zeit auf Umwegen angekommen…

8 Gedanken zu “Fans machen Filme in NS2-Engine

  1. stellt euch nur vor, Eine runde ns 1.04 dann eine runde ns2 classic dann,wenn wir es endlich schaffen werden das auf die beine zu stellen, eine Escort runde! (siehe forum für mehr infos)

  2. Und nicht zuletzt wegen Lua, das vieles ermöglicht, sogar Theoretisch ein NS 1.0, hoffentlich ist es nicht möglich wie damals bei der garry mod, viren und sicherheitslecks zu nutzen.

  3. Auch von mir ein Dankeschön für den langen Text =)

    Ich denke, dass die NS2 Community boomen wird und dass aus dem Grund sich auch die Top-Mapper, die schon offizielle Maps für NS1 gemappt haben, auch weitere Maps nach dem Release machen werden (Zumindest hoffe ich das^^)

  4. Wie das andere, vielen Dank für deine Mühe, wirklich respekt für so viel Text.
    Mal sehen ob sie wie versprochen auch Maps nachreichen, aber das kommt notfalls von der community *g*.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>