Einblick in das Team: 12-Tage bis zum Release

Nicht mehr lange und Natural Selection 2 wird offiziell veröffentlicht. Nach ca. 6 Jahren Entwicklungszeit muss das Team von Unknown Worlds Entertainment (UWE), bei weniger als zwei Wochen vor dem Release, ziemlich angespannt sein, oder?

Um diese Frage zu beantworten, gewährt Hugh aka Strayan in seinem neusten News-Post einen Einblick in das Team, was es macht, wie die Lage ist und für was sie alles noch Zeit haben. ;)

Wie ist die allgemein die Lage?

Strayan beschreibt die Situation im Büro als unheimlich ruhig, doch die Aufregung und die Herausforderung bleiben nicht verborgen. Es geht schnell voran,  alle treten früh morgends zur Arbeit an und arbeiten bis spät in die Nacht. Trotz allem lässt es sich das Team nicht nehmen,  zusammen zum Essen zu gehen, gelegentlich Nerf-Dart spielen und am Ende des Tages zum Spaß NS2 zu zoggen. Der Kaffeekonsum hat sich zwar gesteigert, ist aber noch nicht auf einem „Herzinfakt“-Level.

 

 Max

Fast jeden Morgen erzählt Max jedem, dass er ein weiteres technisches Hinderniss überwunden hat. Er kann allerdings nicht erklären, wann er die Zeit gefunden hat zu Schlafen und zu Coden.

Dushan

Schläft ganz  einfach nicht.

Steve

Steve hat sich im Büro niedergelassen mit dem Ziel das Spiel zum „singen“ zu bringen. Er erzählt Kriegsgeschichten über Deadlines in der Konsolenentwicklung und macht sich über Bugfixes, Aufpolierung und Beschleunigung des Spiels her.

Charlie

Charlie ist der Developer der weis, dass dieses Spiel nicht anhand daran beurteilt wird, was das Team in den letzten Woche vor Release leistet, sondern an der Arbeit, die in den anschließenden Jahren auf sie zukommt. Die Chancen stehen trotzallem gut, dass er beim Launch in unkontrollierte Schreie, Rufen und Glückstränen ausbricht.

Cory

Als wäre der Exosuit-Trailer nicht genug Stress für ein Leben gewesen, stürzt sich Cory in den Launch Trailer. Sein Bildschirm ist mit epischen Kills und Explosionen überzogen.

Simon

Simon bereitet wie üblich sein atemberaubendes Soundreportiere vor.

 

Brian

Auf dem ersten Blick würde man meinen, dass es langweilig ist Brian zu beobachten. Er betrachtet konzentriert seinem Bildschirm, die Finger fliegen über das Keyboard und er kommandiert Playtesters mit seinem Mikrophon. Bugs werden von ihm in einer Geschwindigkeit zerquetscht, dass es jeden Umweltschützer alamieren würde. Hugh meint, es ist doch anstrengend Brian zu beobachten.

Brian 2

Dagegen ist es für Hugh aufregend den anderen Brian zu beobachten. Sein Bildschirm ist gefüllt mit animierten Grafiken, Modellen, Knochen, Texturen und sonstigen coolen Sachen.

Hugh

Wenn er gerade nicht vom Rest des Teams geärgert wird, verbringt er viel Zeit am Telefon, vor langweiligen Tabellen und hinter der Kamera.

Andi

Andi war vor UWE als Gameplay-Programmierer nur ein einfacher Bug-Mörder. Jetzt wo er in San Francisco bei UWE ist, stieg seine Mordrate um das Zehnfache an und  wird in 37 von 50 US Staaten gesucht !

 

 

 

Ein Gedanke zu “Einblick in das Team: 12-Tage bis zum Release

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>