NS2 Dev Q&A vom 02.10.

So, macht ja keiner mehr die Neuigkeiten hier. Bin ich mal so frei und fang mal was an.

Wie ihr wissen solltet, ist jede Woche Dienstags ist Dev Q&A um ca. 19:30h. In ca. einer halben Stunde kann die Community Fragen an die zwei Devs stellen. Diese Woche waren Brian „Chops“ Cummings – Technical Artist und Brian „Murphy“ Cronin – Programmer vertreten.

Zu folgendem haben sie sich geäußert:

Nächstes Build:
– Build 222 kommt voraussichtlich erst nächste Woche.
– Mit Build 222 soll ein verbesserter Browser mit Filteroptionen kommen.
– Mit Build 222 wird der Flammenwerfer optisch optimiert.
– Mit Build 222 sollen „Server improvements“ kommen.

Zukünftiges:
– Release Date wissen sie noch nicht, wird aber bekannt gegeben, sobald sie’s wissen
– Zur Zeit arbeiten die Devs an Verbesserung/Optimierung z.B. von Ragdolls, Movement, Perfomance…
– Chops arbeitet u.a. an Tutorials für Modder
– Es soll in Zukunft eine Servereinstellung geben, die Team-Staking verhinder soll.*
– Es wird u.a. darüber diskutiert, ob man einen Exo-Suit verlassen kann, oder nicht.
– Für Mapper soll nach 1.0 Auslöser eingeführt werden, mit denen die Maps etwas dynamischer gestaltet werden können. Es soll aber keine zerstörbaren Wände geben.
– beide haben darüber gesprochen, dass so etwas wie der TF2 shop für NS2 nicht geplant ist, aber potential hat und vielleicht in Zukunft etwas ähnliches umgesetzt wird.

Sonstiges:
– Die beiden haben sich dazu geäußert, dass jede Map einen Secret Room besitzt. Sobald dieser zu bekannt ist, wollen die Devs dafür sorgen, dass dieser versetzt wird.
– Gebäude können momentan aus Gameplay-technischen Gründen nicht mit Skulk parasite markiert werden.

thx GameOver

3 Gedanken zu “NS2 Dev Q&A vom 02.10.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>