Was machen die Devs?

Viereinhalb Monate ist es her seit dem release von Natural Selection 2. Eine lange Zeit. Seit dem Gorgeous Update sind die Neuigkeiten bezgl. des Spiels relativ rar. U.a. deswegen gab es einen Newspost auf Unknown Worlds der uns die derzeitigen Tätigkeiten der Devs schildert.

Team-meeting

Natural Selection 2 ist nach wie vor das einzige Projekt des Unknown World Teams und sind daher vollzeitig mit diesem beschäftigt.

Cory

Looking-at-Cory

Cory arbeitet an Konzepten für neue Spielfeatures. Es ist noch zu früh dazu was zu sagen, da noch nicht klar ist welches überhaupt seinen Weg in das Spiel findet. Er verbringt außerdem sehr viel Zeit damit bezahlten Artisten beim Erstellen der Props für Biodome zu helfen. Das bedeutet, er muss neue Konzept Zeichnungen erstellen und den Modelers und Mappers beim interpretieren des Konzepts helfen.

Das Progammer Team

ProgrammerCornerEdited

Das Programming-Team ist auf drei Gebiete aufgeteilt: Hinzufügen von neuen Features, auslöschung von Bugs oder schneller machen von vorhandenen Features. Diesen Monat liegt der Focus hauptsächlich auf den letzt genannten Punkt.

Das Team findet praktisch jeden Tag einen Weg NS2 schneller zu machen, allerdings sind die Verbesserung oft sehr klein. Zum Beispiel hat Brian erst kürzlich einen Weg gefunden eine kontinuierlich aufgerufene Funktion von 16 auf 13 Berechnungen zu beschränken. Wir als Spieler werden diese einzelne Änderung nicht spüren, aber alle Änderungen zusammen werden sich auf die FPS auswirken.

Steve-Coding

Das Spiel wird nicht durch schrittweise Verbesserung verschnellert, sondern nur in Grenzen und sprunghaft. Das ist bei vergangen Änderungen passiert, als Max occlusion culling eingeführt hat oder als AI entities gesagt wurde zu schlafen solange kein Gegner in der Nähe ist. Zurzeit versucht Steve so einen Sprung zu schaffen. Er arbeitet dabei an ein paar experimentellen low-level Systemänderungen. Da die Wirkung solcher sprunghafter Änderungen nicht sicher sind, wird auf die Steves Arbeit nicht näher eingegangen. Sie hat dennoch potential!

Charlie

Charlie

Charlie hat den schwierigsten Job von allen. Er hat ein Auge auf die Entwicklung von Natural Selection 2 und mit dem anderen schaut er in die Zukunft von Unknown Worlds Entertainment. Soll UWE ein neues Spiel entwickeln? Wenn ja, welches Spiel soll das sein? Braucht UWE mehr Leute? Soll UWE einen Firmenjet kaufen? (Hugh behauptet das letzte wäre ein Scherz)

Zur Zeit schreibt er eine Rede, die er an der Game Developer Conference 2013 halten wird.  In dieser wird er erzählen wie NS2 zustande kam und was alle daraus lernen können. Es wird an seinem kürzlich veröffentlichten Gamasutra Artikel anschließen. Dieses Vorgehen des Selbstreflektion und des Lernens ist wichtig um sicherzustellen, dass Unknown Worlds eine zukunftsfähige Firma bleibt.

Link zu Charlies Gamasutra Artikel: http://www.gamasutra.com/view/feature/187299/postmortem_unknown_worlds_.php

Brian #2

BrianCummingsTunnel

Natural Selection 2 hat viele Modelle und Animationen. Diese am laufen zu halten kann ab und zu eine Herausforderung sein. Jedes Teil hat sein Eigenleben: Eine kleine unscheinbare Änderung am Code und schon werden Waffen nicht mehr sauber nachgeladen und so Sachen. An dieser Stelle kommt Brian #2 zum Einsatz. Man sieht ihn oft hier und an an Models und Animationen herumschrauben .

Zusammen mit Cory denkt sich Brian aus wie das Animationsystem mit den neuen Features arbeiten kann. Zum Beispiel: Wenn ein custom Marine Armor eingeführt würde(also nicht wirklich), welche Änderungen müssten gemacht werden damit das Spiel damit umgehen kann? Wie müssten wir die Modelle ändern, die wir zurzeit erstellen, damit sie mit dem zukünftigen System kompatibel sind.

Sonstiges

BrianCronin

UWE versucht einen breiteren Teil der Game-Dev-Community zu erreichen um so Erfahrungen auszutauschen. So z.B. hat Brian ‚#1 ein Interview mit dem Macher von A Virus Named Tom (Tim Keenan) im UWE Büro geführt. So haben Brian und Max erst kürzlich eine Presäntation zur Erstellung einer Game-Engine an der City CollegeSan Francisco gehalten. Da der NS2 Launch vorüber ist und die finanzielle Lage stabil, kann UWE mehr solch Engangment in der Dev-Community zeigen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>