Build 246 veröffentlicht

Build 246 wurde heute veröffentlicht. Dieser Patch bringt uns keine weltbewegenden Änderungen. Ein Highlight ist der Fix für Refinery, ansonsten wurde am Consistency Checking und am Moddownload etwas gedreht.

Mit diesem Patch ist es jetzt möglich die Modjam-Mods zu spielen. Bis jetzt werdet ihr allerdings nur Heist und Last Stand im Workshop finden. Der Fighter Mod macht nach wie vor Probleme.

Hier der übersetzte Changelog:

Neuheiten

  • Durch ein vorberechnetes Hash-File ist es nun möglich, den consistency check auf Dateien durchzuführen, die nicht auf dem Server existieren.

Bugfix

Wie üblich findet ihr nicht alle, sondern nur das was ich für wichtig halte. ;)

  • Spieler können den Kill-Befehl nur jede Sekunde einmal ausführen, um Spam zu vermeiden.
  • Die Damagenumber ist jetzt auch im First-Person Spectatormode sichtbar.
  • Diagonale-Spur der Railgun und von Parasite waren größer als beabsichtigt.
  • Brennende Gegner erzeugen jetzt Damagenumbers.
  • Exploit behoben, bei dem der debugging Konsolen-Befehl „pause“ verwendet wurde. Dieser benötigt nun aktivierte Cheats.
  • -insecure Commandlinie-Option für dedizierte Server funktioniert jetzt einwandfrei.
  • Crash Bug behoben der durch uninitializierte Materialdaten hervorgerufen wurde.
  • Problem mit spiegelnden normal-maps auf einigen Oberflächen behoben.
  • Server Scripterror behoben, der beim Bannen eines Spielers der erst kürzlich ragdolled.
  • Client Scripterror behoben, der auftrat, wenn der Spieler während des Countdowns die Teams gewechselt hat.
  • Fehler behoben, bei dem Steam ein Mod als abonniert markiert hat, obwohl er über Steam nicht zu haben ist.
  • Die Death-Message in der Mitte des Bildschirms zeigt jetzt die richtigen Informationen an.
  • Bug behoben, bei dem Moddateien von einem vorher geladenen Mod immernoch im System liefen, obwohl ein anderer Mod aktiviert und das Spiel „restarted“ wurde.
  • Crash behoben, der durch einen Scriptfehler verursacht wurde.
  • Builder erkennt jetzt im auto-building alle neuen Dateien.

Optimierungen

  • Server Startzeiten beschleunigt, indem die Hashes für Dateien, die in das Consistency Checking fallen, vorberechnet werden.

Spieltechnische Verbesserungen

  • Der Spieler kann keine Consolenbefehle mehr spammen.
  • Sound-Effekte sind jetzt auf das Entitybezogen und erben die relevanz der getriggerten Entity.
  • Ein anderer HUD Indikator für die Exosuit-Thrusters wurde eingeführt.
  • Consistency Checking wird nun im default alle Dateien beinhalten, bis auf UI Texturen und View-Model(das was man im 1st Person sieht).
  • Phase-Gate werden jetzt von Hydras und anderen KI-Einheiten besser getroffen.
  • Es gibt jetzt eine Warnung bevor auto-concede eine Runde beendet.
  • Auto-Concede wird absofort nicht in den ersten Minuten einer Runde eintreten können.

Änderungen

  • Ab jetzt werden nur noch zwei Mods auf einmal von einem Server heruntergeladen.
  • Scan hat jetzt einen 1 Sekunden cooldown.
  • Mods die vom Server heruntergeladen wurden werden jetzt nicht mehr gelöscht, wenn man das Spiel verlässt.

Editor

SDK

Refinery

fixed.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>