Modjam: Halbzeit!

Modjam Halbzeit, zwei Tage wurden bereits bewältig und zwei Tage sind noch zu bewältigen. Ihr wisst nicht was bisher passiert ist? Kein Problem: Eintrag Tag 1, Eintrag Tag 2.

Alle Teams kommen ziemlich gut voran: Das Last Stand und das Fighter Team mussten den Tag über hinweg mit Abstürzen kämpfen, bei Nachteinbruch hatten aber beide Teams ein stabiles Spiel.

Team Fighter

fighter_3Einblick in Fighter

Das Fighter Team leidet etwas unter die Wahl ihres Genres: Kampfspiele benötigen genaue und reichhaltige Animationen um das Gameplay zu fördern. Das Erstellen und Einbinden dieser Animationen, in einer so kurzen Zeit, hat sich als nicht so einfach herausgestellt. Nichtsdestotrotz nimmt Fighter Form an. Die Kombination aus Cory’s künstlerischen Feuerkraft und der außergewöhnlichen Community-Künstlerin Rantology verspricht ein beeindruckendes und gut aussehendes Spiel.

Team Last Stand

Concept_laststandLast Stand Poster by Rantology

Wenn wir schon von Rantology sprechen… das Last Stand Team ist bereits so um die Mittagszeit nach Hause gegangen. Nachdem Rantology das Poster kreiert hat wurde ihnen bewusst, dass es nicht mehr viel zu tun gibt. Am 3. Tag hat Last Stand ein vollständiges Playtesting erhalten. Die zwei Maps, Hangar und Pad, werden ständig von Olmy und Jonacrab ausgebaut und verbessert.

laststand_dockingLast Stand Map „Pad“ in der frühen Entwicklungsphase

Der Kern jeder Last Stand Map ist eine Arena, in der die Marines verzweifelt um ihr Überleben kämpfen. Dieses Gebiet richtig aufzusetzen ist ein wichtiger Teil des Gameplays und deshalb wird viel Zeit in die Überarbeitung der Maps investiert. Dushan ist derweil gut mit dem Alien Spawnsystem beschäftigt, welches dafür sorgt, dass die Aliens im Laufe der Runde stärker werden, obwohl das Equipment und Versorgungsgüter weniger werden und die Anzahl der Marines schwindet.

Team Heist

heist_wachenBrian #1 beobachtet seine KI aus der Ferne

Heist entwickelt sich zu einem fesselnden Multiplayer-Game. Am 3. Tag arbeitete Max an einem neuen coolen Feature: Ingame Kameras!

heist_camerasMax beim Erstellen der Kameras

Die Kameras können Spieler verwenden um andere Teile der Karte auszuspionieren und um damit Wachposten, Systeme und sogar ihr eigenes Team zu beobachten.

Das ist noch nicht alles, die ersten Szenario-Entwürfe sind auch schon draußen.

heist_scenarioBrian vor sitzt vor einem der ersten Szenario Entwürfe

Fazit

Ein kleines Fazit in der Halbzeit: Die Mods schreiten gut voran und hören sich meiner Meinung nach vielversprechend an. Die neuen coolen Features (Kameras, Regen, Animationen, KI) lassen auf weiteren Modsegen aus der Community hoffen und es ist auch interessant zu sehen, was sich mit der Spark-Engine und NS2 so machen lässt.

Heute bzw. Morgen (UWE liegt ja zeitlich hinter uns) sind die ersten öffentlichen Playtests zu erwarten. Spätestens am Samstag werden alle Mods veröffentlicht sein… Also, gespannt bleiben! :)

Umfrage

Die läuft natürlich nach wie vor … ;)

Welcher Modjam Mod würde euch gefallen?

  • Last Stand (36%, 8 Stimmen)
  • Heist (36%, 8 Stimmen)
  • Keiner, die sollen lieber mit NS2 weiter machen. (27%, 6 Stimmen)
  • Fighter (0%, 0 Stimmen)

Abgegebene Stimmen: 22

Loading ... Loading ...

Quelle

http://unknownworlds.com/blog/modjam-day-3-the-hump/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>