Derelict Map Assets veröffentlicht

Derelict_Header

In jeder Spieleentwicklung enstehen viele Konzepte und Ideen, aber nicht alle bekommen das Tageslicht zu sehen. Games müssen in der Größe eingeschränkt werden oder drohen niemals fertig zu werden bzw. sind nicht profitabel. Meistens verstauben vernachlässigte Konzepte in versteckten Ordnern auf irgendeiner Festplatte. UnknownWorlds will, dass die Arbeit, die in das „Derelict“-Map Konzept gesteckt wurde, nicht umsonst war.

Derelict_Garage

Garagenkonzept von Igor Vitkovskiy

Wenn Biodome eine Map ist, die von Menschen kontrolliertes Leben darstellt, ist Derelict das exakte Gegenteil: In dieser Map ist das Leben aus den Menschen auferlegten Grenzen ausgebrochen und wuchert nun wild in der verlassenen Einrichtung. Verblüffenderweise gibt das freie und pulsierende natürliche Wachstum dem verlassenen Zustand einen stärkeren Ausdruck. Derelict wäre eine Map geworden, in der man über die Ruhe in verlassenen Orten sinnieren kann.

Konzept eines ATV von Igor Vitkovskiy

Konzept eines ATV von Igor Vitkovskiy

Derelict wird niemals von UnknownWorlds fertig gestellt werden. Als Unternehmen muss UnknownWorlds den Wert einer Aufwendung abwägen und Alternativen in betracht ziehen: Bereits 2013 war eine spielbare grey-box Version vorhanden, aber zu gunsten von von ns2_Eclipse und ns2_Biodome wurde das Projekt vorerst gestoppt. Bei einer erneuten Abwägung des Projekts gegen Ende 2013 war klar, dass das die Map nicht weiter verfolgt werden kann.

Verlassene Treppe von Igor Vitkovskiy

Verlassene Treppe von Igor Vitkovskiy

Das heißt aber nicht, dass Derelict sterben muss. In die Map wurden bereits mehrere Monate Entwicklungszeit investiert, so dass eine spielbare „grey-box“ Version vorhanden ist. Dieser letzte Stand wird der Community via Steam Workshop zur Verfügung gestellt, in der Hoffnung, dass die Map in den Händen der Community wächst und gedeiht. Die Funktionalität der Map mit dem jetztigen NS2 Build wird nicht garantiert, da die Dateien lediglich als Quelle für’s Modding gedacht sind.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>